Hi ,

dieses Video beschäftigt sich mit den Stoffklassen Alkene und Alkine, der Doppel und dreifach Bindung im Kohlenstoff und wie durch die unterschiedliche Hybridisierung der 2s und 2p Orbitale unterschiedliche Strukturen entstehen. Des Weiteren wird in dem Video noch kurz auf konjugierte und isolierte Doppelbindungen eingegangen und Beispiele angegeben in welchen bekannten Stoffklassen sie zu finden sind.

Gruß Naso

Startseite Foren Organische Chemie – 6: Doppel- und Dreifach Bindung

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von nasoboem nasoboem vor 2 Jahre, 9 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #916
    nasoboem
    nasoboem
    Keymaster

    Fragen, Anregungen und Meinungen zu diesem Video bitte hier im Forum.

    Gruss Naso


  • #1301

    Frage von dianabanana auf YouTube:

    Gibt es konjugierte Dreifachbindungen?


    • #1302
      nasoboem
      nasoboem
      Keymaster

      Du meinst 3-1-3-1-3…?
      Ja so etwas ist möglich, aber sie sind nicht konjugiert. In der Eigenschaft der Konjugation steckt, dass wenn ich eine der Bindungen beeinflusse ich alle anderen konjugierten Bindungen mit beeinflusse und das ist bei einer dreifach Bindung nicht möglich, da man nicht 2 Bindungen aufs mal verschieben kann. Aus 2-1-2-1 kann 1-2-1-2 werden, aber aus 3-1-3-1 müsste 2-2-2-2 entstehen. Das ist eine völlig andere Verbindung bei der sich die Oxidationszustände der Kohlenstoffatome ändern und kann daher nicht so einfach geschehen (sagen wir besser das passiert nicht!). Zusammen gefasst, man kann dreifach, einfach, dreifach Bindungen haben, diese sind aber nicht konjugiert.

      Gruß Naso


Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.